• Eisen
  • Kupfer
  • Metallböden
  • Steine

Abfallarten

Hier ein Überblick über die häufigsten Abfall-/ Wertstoffarten die wir für unsere Kunden entsorgen.

Die aufgeführten Abfälle sind beispielhaft und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Bauschutt

Ziegel- und Mauerwerk, Betonschutt, Keramik, Waschbecken, Kies, Estrich, Straßenaufbruch (teerfrei)

nicht reingehört:
Glas, Glasbausteine, Ytong, Gipskarton, Heraklittplatten, Holz, Folien, Kunststoffe

Holzabfall

(Altholz Kategorie A I - A III)

Balken, Türen, Bretter, Paletten, Transportkisten, Möbel aus reinem Holz

nicht reingehört:

Wurzelstöcke, Türen/Fenster mit Glas, Holverbundstoffe, Altholz der Kategorie A-IV (Leitungsmasten, mit Holzschutzmitteln behandeltes Holz, teerhaltiges Holz, Bahnschwellen, druckimprägniertes Holz)

Bodenaushub

(ohne Bauschutt oder größere Steine)

Sand, Lehmboden, Mutterboden

nicht reingehört:
Bauschutt, verunreinigter Boden, Asphalt, Schotter

Grünschnitt

Strauch- und Baumschnitt bis 15cm Aststärke

nicht reingehört:

Holzabfall, pilzbefallene oder verfaulte Hölzer

Bodenaushub

(mit Bauschutt oder größere Steine)

Sand, Lehmboden, Mutterboden, Steine

Baumischabfall

Holz, Folien, Teppichreste, Styroporreste, Kabel, Metall, Kunststoffe, Verpackungen, restentleerte Farbeimer, Sperrmüll, Papier- und Kartonagen, Gipskartonplatten, Rohre, Bauschutt

nicht reingehört:

Batterien, Autoreifen, Glaswolle, Ölradiatoren, Lösungsmittel, Farb- und Lackreste, teer- oder asbesthaltige Baustoffe